10 | 12 | 2019

Herzlich willkommen an der Grundschule Schwarzenbek-Nordost

Luther-Projekt

Studiosi zu Gast bei Martin Luther

Aus Anlass des Reformationsjubiläums waren die 4. Klassen am 2. und 3. November zu Gast im Familienzentrum St. Elisabeth.

Dort wurden sie von Martin Luther, seiner Frau Katharina von Bora, seinem Kantor Johann Walter und den Mägden Hanne und Marie empfangen.

Nachdem die Kinder eingekleidet wurden, durchlebten sie in Kleingruppen folgende Stationen:

In der Schreibstube konnten sie entdecken, dass Martin Luther die Bibel aus dem Lateinischen ins Deutsche übersetzt und dabei den Urtext der hebräischen und der griechischen Bibel benutzt hat.

Der Zugang in die Kirche war nicht so einfach, da zunächst einmal über Ablassbriefe verhandelt werden musste. Anschließend wurde dort „Eine feste Burg ist unser Gott“ mit dem Kantor eingeübt.

An die Schlosskirchentür konnten die Studiosis ihre Veränderungsvorschläge heute festnageln – auch mit dem Hinweis, was sie selbst zur Umsetzung beitragen können.

In der Kammer der Magd Hanne ging es um das Gewittererlebnis Martin Luthers und um die Ängste der Menschen im Mittelalter, aber auch um die eigenen Ängste und Sorgen.

Der Abschluss fand in der Kirche mit dem Zusammenlegen der Luther- Rose und einem gemeinsamen Singen statt.

Die Kinder sind tief ins Leben und Wirken Martin Luthers eingetaucht und haben eine spannende und lehrreiche Zeit erlebt, die sie nicht so schnell vergessen werden.

Ganz herzlichen Dank an die MitarbeiterInnen und HelferInnen des Familienzentrums St. Elisabeth und der Grundschule Nordost.