10 | 12 | 2019

Herzlich willkommen an der Grundschule Schwarzenbek-Nordost

Projekt Judentum

Zwei Projekttage zum Thema „Judentum“

In den 4. Klassen unserer Schule werden regelmäßig Projekttage zum Thema „Erstbegegnung mit dem Judentum – Kinder mit dem gelben Stern“ veranstaltet. Jetzt war es für die Klasse 4b so weit, sie bekam Besuch von Frau Hannemann, die die Klasse mit ganz vielen Informationen über diese Religion versorgte. So lernten sie die Synagoge als Gebetshaus der Juden kennen, konnten sich die Kippa, den Gebetsschal, die Menora und die Thorarolle ansehen, hörten über die Bräuche am Sabbath und erfuhren, was eine koschere Mahlzeit ist. Zwischendurch wurde ein hebräisches Lied gelernt und auch ein Kreistanz durfte nicht fehlen.

Im zweiten Teil des Projektes ging es um ein Kinderbuch, das Frau Hannemann geschrieben hat, „Marisha – Das Mädchen aus dem Fass.“ Es geht dabei um die wahre Geschichte der kleinen Marisha, die Jüdin ist und in einem Fass als Versteck den Zweiten Weltkrieg überlebt.

Leider reichte die Zeit nicht, um einen ausführlicheren Einblick in das Schicksal von Marisha zu erhalten, aber die Klasse wird sich im Religionsunterricht noch weiter mit diesem Buch beschäftigen. Ganz herzlichen Dank an Frau Hannemann für den spannenden Unterricht und für ihre Geduld, mit der sie die vielen Fragen beantwortete.