18 | 09 | 2019

Herzlich willkommen an der Grundschule Schwarzenbek-Nordost

Schülerzeitung 2019

Unsere Schülerzeitung wurde ausgezeichnet

Seit dem Schuljahr 2017/18 haben wir wieder eine Schülerzeitung. Einmal in der Woche treffen sich Schülerinnen und Schüler der Klassen 3 und 4, die sich im Rahmen des OGS Kursangebotes dazu angemeldet haben.

Nachdem wir uns über das Konzept und die Gestaltung Gedanken gemacht hatten, fanden wir auch bald einen Namen: „LiN(f)O Lesen in Nordost“.

Im Dezember 2017 (am wirklich allerletzten Schultag vor den Winterferien, die Druckerei hatte uns nämlich vergessen…) verkauften wir unsere erste Ausgabe. Ein Heft kostet 50 Cent. Diesen Verkaufspreis können wir durch Anzeigenkunden, denen wir auf unserer letzten Seite Platz einräumen, ermöglichen. Für die Druckkosten würde es ansonsten nicht reichen.

Wir arbeiten mit einer tollen Grafikerin (Kerstin) zusammen. Sie hat uns ganz am Anfang bei der Gestaltung geholfen. So haben wir ein Logo, Schriftzüge und Aufbau mit Wiedererkennungswert erfunden. Bei jeder neuen Ausgabe hilft sie uns, unsere Texte, Gedanken und Vorstellungen in Form zu bringen. Und sie organisiert für uns den Druck.

Inzwischen haben wir vier Ausgaben herausgebracht. Die vierte war das Weihnachtsheft vom Dezember 2018. Damit haben wir uns im Januar 2019 bei dem „Schülerzeitungswettbewerb der Provinzial Nord Brandkasse“ beworben. Ende Februar erhielten wir die freudige Nachricht, dass wir in der Kategorie Grundschulen den vierten Platz gewonnen hatten. Dafür gab es sogar einen Preis: einen Besuch in der Zeitungsdruckerei des sh:z (Schleswig-Holsteinischer Zeitungsverlag) in Pinneberg. Am 6. Mai lösten wir den Gewinn ein: ein kleiner Reisebus holte uns direkt an der Schule ab, um 12.30 Uhr fuhren wir los durch Hamburg bis nach Pinneberg. Um 18 Uhr waren wir zurück. Der Ausflug hat allen sieben Kindern viel Spaß gemacht und wir haben einen wirklich interessanten Einblick in eine große Druckerei bekommen.

Nun arbeiten wir mit Eifer an der fünften Ausgabe, die noch vor den Sommerferien erscheinen soll.

 

Zum Zeitungsartikel des Schwarzenbeker Anzeigers gelangst du hier.