11 | 07 | 2020

Herzlich willkommen an der Grundschule Schwarzenbek-Nordost

Glückliche Erstklässler

„Jetzt bin ich fünf Jahre alt, bald werde ich sechs, dann bin ich ein Schulkind“

Dies waren vor einem Jahr die Gedanken vieler unserer Erstklässler. Ein dreiviertel Jahr ist seit der Einschulung vergangen und wir können heute sagen: Unsere Erstklässler fühlen sich vor allem glücklich in der Schule!

Für uns ist es ganz wichtig zu wissen, wie unsere Kinder mit Gefühlen wie Wut, Stolz oder Angst umgehen, ob sie sich in der Schule wohlfühlen und ganz wichtig, wie sie sich überhaupt fühlen.

Im Rahmen unseres Projektes „soziales Lernen“, welches in der Grundschule Nordost seit zwei Jahren stattfindet, werden verschiedene Gefühle spielerisch gefördert. Das Projekt wird mit den Erstklässlern durchgeführt und von unserem Sozialarbeiter Antonio Arcos begleitet.

Dort lernen die Kinder die Gründe von Gefühlen kennen und erfahren, wie sie ihre Emotionen sinnvoll einsetzen können.

Nach mehreren Sitzungen wurde in allen ersten Klassen eine Befragung durchgeführt. Das Thema war „Welche Gefühle kommen bei mir vor?“

Insgesamt nahmen 120 Erstklässler teil und das Ergebnis könnte nicht bereichernder sein. Unsere Erstklässler fühlen sich in erster Linie glücklich und sie sind lustig und lieb miteinander.

Das macht uns glücklich und stolz. Glücklich, unseren Schülerinnen und Schülern anbieten zu können, was sie brauchen. Sie sind in der Lage, ihre eigenen Gefühle wahrzunehmen und auf die Bedürfnisse anderer Menschen empathisch zu reagieren.

Weiter so!


Das Hockeyturnier- ein Highlight für die 4. Klassen

Schon seit Wochen wurde im Sportunterricht auf dieses Ereignis hingearbeitet und entsprechend gut war die Stimmung am 21. März in unserer Sporthalle. Angefeuert von ihren Klassenkameraden und auch anderen Klassen, die immer mal wieder vorbeikamen, spielten aus jeder Klasse jeweils eine Mädchen- und eine Jungenmannschaft zeitgleich gegeneinander. Da jede Mannschaft gegen jede antreten musste, standen erst nach 4 Schulstunden die diesjährigen Sieger fest.

Dies war auch nur dank der tatkräftigen Unterstützung von Lasse Voigt, Jorge Fischer und Henry Silderhuis möglich, die als Absolventen des Sportprofils des Gymnasiums einen Vormittag lang als Schiedsrichter fungierten und alle kniffeligen Situationen souverän meisterten. Ein ganz herzliches Dankeschön an euch, ihr habt das großartig gemacht!

Und hier nun die Ergebnisse:

 

Jungen

Mädchen

1. Platz

    4c

    4b

2. Platz

    4e

    4d

3. Platz

    4b

    4c

4. Platz

    4d

    4e

5. Platz

    4a

    4a

 

Alle Teams haben bis zum Letzten gekämpft und alles gegeben, eine super Leistung!

Fit in 1. Hilfe

Am 19. und 20. März kamen Klaus Krause und Burkhard Wenzel von der DLRG Schwarzenbek in die Klassen 4b und 4d, um den Schülerinnen und Schülern einen ersten Einblick in die Aufgaben und Möglichkeiten eines Ersthelfers zu geben. So lernten die Viertklässler die stabile Seitenlage und die Funktionen einer Rettungsdecke kennen. Sie erfuhren, wie man bei Sonnenstich, Unterkühlung, Erfrierungen, Stromunfällen und Verbrennungen helfen kann. Der Rettungsgriff und die Herz- Lungen- Wiederbelebung konnten ausprobiert werden. Am meisten Spaß machte das Anlegen von Verbänden, wie man auf den Fotos gut sehen kann.

Ganz herzlichen Dank an Klaus und Burkhard für zwei mal ganz andere Schulvormittage.