19 | 07 | 2018

Herzlich willkommen an der Grundschule Schwarzenbek-Nordost

Glückliche Erstklässler

Glückliche Erstklässler

„Jetzt bin ich fünf Jahre alt, bald werde ich sechs, dann bin ich ein Schulkind“

Dies waren vor einem Jahr die Gedanken vieler unserer Erstklässler. Ein dreiviertel Jahr ist seit der Einschulung vergangen und wir können heute sagen: Unsere Erstklässler fühlen sich vor allem glücklich in der Schule!

Für uns ist es ganz wichtig zu wissen, wie unsere Kinder mit Gefühlen wie Wut, Stolz oder Angst umgehen, ob sie sich in der Schule wohlfühlen und ganz wichtig, wie sie sich überhaupt fühlen.

Im Rahmen unseres Projektes „soziales Lernen“, welches in der Grundschule Nordost seit zwei Jahren stattfindet, werden verschiedene Gefühle spielerisch gefördert. Das Projekt wird mit den Erstklässlern durchgeführt und von unserem Sozialarbeiter Antonio Arcos begleitet.

Dort lernen die Kinder die Gründe von Gefühlen kennen und erfahren, wie sie ihre Emotionen sinnvoll einsetzen können.

Nach mehreren Sitzungen wurde in allen ersten Klassen eine Befragung durchgeführt. Das Thema war „Welche Gefühle kommen bei mir vor?“

Insgesamt nahmen 120 Erstklässler teil und das Ergebnis könnte nicht bereichernder sein. Unsere Erstklässler fühlen sich in erster Linie glücklich und sie sind lustig und lieb miteinander.

Das macht uns glücklich und stolz. Glücklich, unseren Schülerinnen und Schülern anbieten zu können, was sie brauchen. Sie sind in der Lage, ihre eigenen Gefühle wahrzunehmen und auf die Bedürfnisse anderer Menschen empathisch zu reagieren.

Weiter so!